Ingenieurbüro Abele

Ingenieurbüro Bauen im Bestand

Die Altbaumodernisierung gehört zu den anspruchsvollsten Themengebieten des Bauens.


Fachliche Unterstützung für die Umsetzung eines Bauvorhabens ist in diesem besonderen Fall von größter Wichtigkeit.

Aus falscher Ausführung, fehlender und mangelhafter Planung können große finanzielle Folgen resultieren. Viele nicht fachgerechte Sanierungen an jahrhundertealten Fachwerkhäusern haben dazu geführt, dass diese innerhalb kürzester Zeit entweder nochmals saniert (Sanierung der Sanierung) oder sogar abgerissen werden mussten.

 

Die Altbaumodernisierung beinhaltet ein weitgefächertes Spektrum unterschiedlicher Bauaufgaben. Dazu gehören z.B.:

  • Dachaufstockung eines Bestandsgebäudes
  • Kernsanierungen, d.h. Abbruch bis auf die Aussenmauern
  • Anbauten
  • Grundrissänderungen durch Neuaufteilung der Innenräume
  • energetische Sanierungen (Fenstertausch, Heizung, Wärmedämmung, usw.)
  • Nutzungsänderungen des Gebäudes (z.B. Bau von Wohnungen in ehemalige Fabrikhalle)
  • usw.
Die Liste kann noch lange fortgesetzt werden und wird dann vor allem im Bereich 

des Denkmalschutzes sehr interessant.

Hier ist ohne spezielle Kenntnisse der Schiffbruch dann schon vorhersehbar. Reihenweise Fachbücher und Vorträge beinhalten die teilweise vernichtenden Schäden verursacht durch neuzeitliche Sanierungen, und dies alles nur infolge fehlender Erfahrungen.

Gebäude Energie Berater

14. Oktober 2019

Informationsdienst des GEB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen